FUßBALL

Ein Wiedersehen mit dem Ex-Coach

Die Wasserburger Löwen treten am Samstag um 14 Uhr auf Rasen in der Wacker-Arena in Burghausen gegen die Mannschaft ihres ehemaligen Trainers Leo Haas an.

Die Wasserburger Löwen trainierten zum ersten Mal in diesem Jahr auf Rasen an der Landwehrstraße.

Das Spiel in Burghausen wird ebenfalls auf dem normalen Rasenplatz in der Wacker-Arena angepfiffen. Dieser befindet sich, laut Leo Haas, der sich auf das Spiel gegen seinen Ex-Club freut, in einem gut bespielbaren Zustand. Matthias Haas ist wieder fit und wird der Mannschaft zur Verfügung stehen. Nach wie vor fehlen wird sein Bruder, Kapitän Dominik Haas, der immer noch an einer langwierigen Schulter-Nerven-Verletzung laboriert. Zu früh kommt ein Einsatz auch für Markus Hartl und Hannes LindnerAm Sonntag geht’s dann für eine Woche ins Trainingslager nach Belek in der Türkei, bevor am 7. März um 18 Uhr der Startschuss für die restliche Bayernligasaison fällt. ms

Kommentare