Widmesser und Thalmeier holen Titel

Simon Widmesser (Dritter von links) und Hannah Thalmeier (Dritte von rechts) sind die Inngau-Slalommeister.

Wildschönau. – Das letzte Schülerrennen des alpinen Sparkassencups (SPK) der aktuellen Saison ist am Tennladen in der Wildschönau ausgetragen worden.

Bei der von der TG TuS Raubling/ASV Großholzhausen hervorragend organisierten Veranstaltung handelte es sich um einen Parallelslalom, bei dem die Athleten jeweils nebeneinander einmal den roten und den blauen Slalomkurs fahren und die Gesamtzeit dann die entsprechende Platzierung ergab. Da der Nachtslalom am Hocheck aufgrund von schlechten Witterungsbedingungen am Aschermittwoch ausgefallen war, wurde dieser Wettbewerb zugleich auch als Inngaumeisterschaft der Schüler U16/U14 gewertet.

Hannah Thalmeier (SC Rosenheim) und Simon Widmesser (WSV Oberaudorf) waren das schnellste Mädchen und der schnellste Bursche des Tages und sicherten sich damit die Inngaumeisterschaft im Slalom.

Das SPK-Rennen bei den U16-Mädchen gewann Lisa Seebacher knapp vor Carolin Rettenwender (beide TuS Raubling) und Viola Thiry (SC Aising-Pang). In der SPK-Cup-Gesamtwertung siegte Seebacher mit 660 Punkten vor Rettenwender (530) und Thiry (510). Bei den U16-Buben fuhren Benedikt Kagl eder (WSV Samerberg) und Daniel Schuller (SC Aising-Pang) hinter Simon Widmesser auf die Plätze zwei und drei. Den SPK-Cup insgesamt gewann der neue Inngaumeister Simon Widmesser mit 630 Punkten vor Sebastian Weiss vom SC Rosenheim (510) und Benedikt Kagleder (495).

In der U14-Klasse der Mädchen besetzen beim Parallelslalom gleich drei Athletinnen des SC Rosenheim die Stockerlplätze: Hinter Hannah Thalmeier fuhren Vivian Maurer und Judith Schmid auf die Ränge zwei und drei. Siegerin der Gesamtwertung ist die neue Slalom-Inngaumeisterin Hannah Thalmeier mit 880 Punkten vor Carla Schmidhuber vom SC Aising-Pang (520) und Judith Schmidt (480). Und auch bei den U14-Buben landeten zwei Athleten vom SC Rosenheim vorne: Noah Moherndl stand vor Niklas Höller und Christoph Fegg vom WSV Bischofswiesen auf dem Stockerl. In der Gesamtwertung dieser Altersklasse siegte Luis Widmesser vom WSV Oberaudorf (785 Punkte) vor Noah Moherndl (620) und Niklas Höller (600). re

Kommentare