Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


MOTORSPORT

FIM Superbike WM: Wichtige Tests für Jonas Folger in Spanien

-
+
-

Zwei Wochen vor dem Saisonstart der FIM Superbike World Championship hat bei BMW Motorrad Motorsport die heiße Phase der Vorbereitung begonnen. Im spanischen MotorLand Aragón, wo auch die ersten Rennen des Jahres ausgetragen werden, standen Testfahrten mit der neuen BMW M 1000 RR auf dem Programm.

Mit dabei war auch das BMW Satellitenteam Bonovo MGM Racing mit dem Schwindegger Jonas Folger. „Es war unser letzter Test vor dem Saisonstart. Wir haben die Zeit noch einmal genutzt, um sämtliche Optionen und Richtungen zu testen, vom Chassis bis zur Elektronik. Wir haben viel erfahren und viel gelernt und sind somit auch gut vorbereitet für die ersten Rennen“, lautete Folgers Fazit. (re)

Kommentare