Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


In der Kreisliga 1

Westerndorf gegen den Auswärtsfluch: Bei der SG Söllhuben soll der zweite Auswärtssieg her

Benedikt Pongratz wird Schloßberg gegen Surheim fehlen.
+
Benedikt Pongratz wird Schloßberg gegen Surheim fehlen.

Die Kreisliga 1 geht in ihren elften Spieltag und hat einige interessante Partien zu bieten: Bad Aibling muss in Schönau ran, Schloßberg will unbedingt punkten und der SV Westerndorf möchte in Söllhuben den zweiten Auswärtssieg einfahren.

Schloßberg/Söllhuben – Am elften Spieltag der Fußball-Kreisliga 1 greifen wieder alle 14 Mannschaften ins Geschehen ein. Für den FC Hammerau und den TuS Bad Aibling endet eine englische Woche, für den ASV Großholzhausen und die SG Söllhuben/Frasdorf beginnt eine englische Woche, denn sie treffen am kommenden Dienstag um 19.30 Uhr im Inntal in einer Nachholbegegnung aufeinander.

Bad Reichenhall zurück im Alltag

Für die Reichenhaller Kicker kommt das Spitzenspiel gegen die „Rothosen“ (Samstag, 14 Uhr, Nonner Stadion) nun doch schneller als erwartet daher. Die Gedanken galten zuvor der geplanten Partie gegen die SG Söllhuben/Frasdorf, die aufgrund der Tragödie im Chiemgau abgesagt wurde. Die einem Verbrechen zum Opfer gefallene Hanna (23) war mit den Kickern der Spielgemeinschaft befreundet. „Es ist klar, dass Fußball in so einem Fall komplett nebensächlich wird“, zeigte die Führungsetage der Kurstädter um Spartenchef Robert Oßwald vollstes Verständnis für die Spielabsage. Der Alltag muss jedoch irgendwie weitergehen, für die Gelb-Schwarzen heißt der nun TSV Teisendorf: Spitzenreiter mit den meisten Siegen (7) und den meisten erzielten Toren (23).

Lesen Sie auch: Kubik-Hattrick bringt ASV Au ran: Das sind die Gewinner des Kreisliga-Spieltags

Schloßberg will „unbedingt punkten“

Der SV Schloßberg hat zur selben Zeit (Samstag, 14 Uhr) den BSC Surheim zu Gast. „Die nächsten zwei Spiele haben für uns natürlich schon einen richtungsweisenden Charakter“, so SVS-Spieler und -Funktionär Markus Zwigl. „Nach zwei Niederlagen in Folge – vor allem die gegen Teisendorf war aufgrund der ersten Halbzeit unglücklich und unnötig – wollen wir unbedingt wieder punkten.“ Die Surheimer kommen mit der Empfehlung eines 2:2 gegen Schönau zum SVS und peilen mindestens einen weiteren Zähler an. Bei den Hausherren fallen mit Benedikt Pongratz und Jonas Wieber (SVS-Topscorer) zwei wichtige Spieler aus.

Derby in Söllhuben

In Söllhuben, wo am Samstag um 15 Uhr der Anpfiff ertönt, wollen die Hausherren mit ihrem dritten Heim-Dreier die rote Laterne abgeben. Betrachtet man die Auswärtsbilanz des SV Westerndorf, sollte dies kein Ding der Unmöglichkeit sein, denn der Ex-Bezirksligist konnte nur eines von bislang vier Gastspielen für sich entscheiden, lebt also von seiner Heimbilanz.

Zur selben Zeit wird die Partie in Anger angepfiffen. Die Gastgeber wollen an ihre zuletzt trotz massiver Personalprobleme erreichten Achtungserfolge anknüpfen, die Inzeller ihrerseits peilen den sechsten Dreier in Folge an.

Lesen Sie auch: Ein Kreisliga-Spitzenduo setzt sich ab – weil die Verfolger Federn lassen

Im Lager der SG Schönau hofft man vor dem Heimspiel gegen den TuS Bad Aibling (Samstag, 16 Uhr, Alpenstadion), dass die Gäste aus der Kurstadt am Dienstag im Nachholspiel in Hammerau Körner gelassen haben.

Der SC Vachendorf begrüßt am Sonntag um 14 Uhr den ASV Großholzhausen an der Schulstraße, Hammerau erwartet um 15 Uhr den Tabellenzweiten ASV Au.cs

Kommentare