Weiß-Blau Eintracht verliert Aufstiegsduell knapp

Am 15. Spieltag in der Bezirksliga "B" kegelten die Herren von Weiß-Blau Eintracht Waldkraiburg 1 auswärts beim Tabellenführer Edelweiß Traunreut 1. Mit einem Sieg könnte man gleichziehen. Mike Kögler (394) und Uwe Zabos (446) mussten bereits 46 Holz abgeben. Konrad Kasmannshuber (436) und Hans Christian (432) konnten 15 Kegel aufholen. Robert Deser (434) und Peter Ebert (413) konnten nicht entsprechend auftrumpfen und verloren knapp mit 2596:2555.

Die Zweite spielte beim SKC Prien 3. Christian Fischer (389) und Sigi Beier (440) gingen mit zwei Holz in Führung. Jörg Böse (413) und Paul Marschner (430) schraubten ihn auf 92 Kegel. Michael Koglin (436) spielte locker zum Sieg mit 1959:2108.

Weiß-Blau 3 spielte gegen den Tabellenführer SKK Teisendorf 1. Da nur Johann Sarvas (401) einen "Roten" spielte, konnte nix ausgerichtet werden und sie verloren mit 1954:2046.

Die Damenmannschaft spielte bei SKC Winhöring. In dieser Partie wechselte die Führung immer wieder hin und her. Erst Erika Klatt (433) brachte Waldkraiburg auf die Siegerstraße und schickte Sonja Kneidl (461) mit drei Holz Vorsprung auf die Bahnen. Sie vergrößerte den Abstand immer mehr und siegte mit 1995:2036. re

Kommentare