Weiß-Blau-Eintracht punktet

Waldkraiburg – Am achten Spieltag kam es in der Bezirksoberliga zum Kellerduell Weiß-Blau-Eintracht Waldkraiburg 1 (Drittletzter) gegen Gut Holz Huglfing 1 (Tabellenletzter).

Rainer Schenk (531:533) verlor gegen den Tagesbesten denkbar knapp mit dem letzten Schub. Konrad Kasmannshuber (532:465) sorgte als Mannschaftsbester für einen Vorsprung von 65 Kegel. Manuel Brosig (477:488) und Michael Koglin (506:466) stellten auf 2:2 und schickten die Schlussspieler mit einem Vorsprung von 94 Holz auf die Bahnen. Miro Hadzic (499:493) und Peter Ebert (529:496) besiegten beide ihre Gegenspieler und so konnte Waldkraiburg bei einem Gesamtergebnis von 3074:2941 mit 6:2 den ersten Heimsieg einfahren.

Weiß-Blau 2 kegelte gegen SV Mehring 2. Robert Schropp (454), Daniel Noeren (499), Alfred Geisz (507) und der Tagesbeste Christian Fischer (551) holten alle Mannschaftspunkte und siegten bei einem Ergebnis von 2011:1916 mit 6:0.

Kommentare