Weiß-Blau bietet Tabellenführer Paroli

Waldkraiburg – Am dritten Spieltag kegelten die Herren von Weiß-Blau-Eintracht Waldkraiburg 1 gegen den Tabellenführer Gut Holz Eberfing 1.

Miro Hadzic (520:559) und Michael Koglin (508:500) verloren beim 1:1 31 Kegel. Rainer Schenk (538:540) verlor seinen Mannschaftspunkt denkbar knapp und Konrad Kasmannshuber (505:502) gewann seinen genauso knapp. Hans Christian (523:559) verlor seinen MP und Peter Ebert (526:524) stellten auf 3:3. Somit wurde dieses spannende Spiel durch das Holzergebnis entschieden. Bei einem Gesamtergebnis von 3120:3184 ging der Sieg mit 3:5 an die Gäste aus Eberfing.

Die Zweite spielte gegen SKK Bad Endorf 2. Lenz Mittermaier (467:484) und Daniel Noeren (479:456) gingen beim 1:1 mit sechs Holz in Führung. Christian Fischer (500:430) und der Tagesbeste Manuel Brosig (534:432) besiegten ihre Gegenspieler deutlich und so konnte beim 1980:1802 mit 5:1 der erste Saisonsieg eingefahren werden.

Weiß-Blau 3 hatte SV Aschau 4 zu Gast. Mathias Kneidl (472:444) sicherte den ersten Mannschaftspunkt. David Seidemann (454:514) verlor gegen den Tagesbesten Alfons Haindl. Julian Rettenbach (442:433) holte den zweiten MP. Bei einem Ergebnis von 1772:1856 ging der Sieg beim 2:4 an Aschau.

Kommentare