BASKETBALL

Wasserburg und Rott kooperieren

Die Basketball-Jugend des ASV Rott und des TSV Wasserburg werden in Zukunft eine Spielgemeinschaft in der U18 männlich bilden.

Dabei sollen die individuelle Förderung und Herausforderung der einzelnen Spieler mehr in den Vordergrund rücken. Ziel ist, durch Einsatzzeiten in höheren Spielklassen den nahtlosen Übergang von der Jugend in Herren-Mannschaften zu erleichtern. Die Rotter Trainer Peter Breitfeld und Josef Müller stellten dies in ihrem Konzept für die zukünftige Ausrichtung des männlichen Basketball-Nachwuchses vor. Aktuell stellt der ASV Rott den Spielern ein Athletik- und Sprinttraining, sowie ein Online- und Videokursangebot zur Verfügung. br

Kommentare