EISHOCKEY

Waldkraiburger Löwen ambitioniert

Am heutigen Freitag muss das Waldkraiburger Eishockeyteam gegen die Sonthofener Bulls antreten.

Zwei Tage später kämpft man in der heimischen Raiffeisen-Arena gegen die Gladiators aus Erding um wichtige Punkte, die für die kommende Play-off-Runde berechtigen würden. Anpfiff ist um 17.15 Uhr.

Gegen den Ligaprimus erwartet die Löwen eine schwere Partie. Sonthofen war für die Waldkraiburger in den vergangenen Begegnungen ein gutes Pflaster. Besonders achtgeben sollten die Löwen auf Edgar Homjakov (28 Punkte), Ondrej Havlicek (22 Punkte), Vladimir Kames (20 Punkte) und Lukas Slavetinsky (18 Punkte).

Über die Gladiatoren aus dem Nachbarkreis muss man hingegen nicht viele Worte verlieren. In der vergangenen Verzahnungsrunde startete man gegen Waldkraiburg mit einem torreichen Spiel eine beeindruckende Siegesserie. In dieser Saison hat man im direkten Vergleich mit zwei Niederlagen das Nachsehen.

Ziel für die Waldkraiburger Mannschaft ist es, sich im Ligamittelfeld zu etablieren und sich somit einen Startplatz in den anstehenden Play-offs zu sichern. aha

Kommentare