Waldkraiburger Handballer spielen auswärts

Die VfL-Spielermüssen sich bei der TG Landshut III fit halten. an
+
Die VfL-Spielermüssen sich bei der TG Landshut III fit halten. an

In der Bezirksklasse Ost der Handballer bleibt der VfL Waldkraiburg weiterhin Tabellenführer, wobei der VfL sich bei der TG Landshut III (a.K.) (Sonntag, 18 Uhr) warmhalten kann. Studienhalber und wegen Verletzung werden am Sonntag allerdings einige Spieler nicht dabei sein.

Allerdings sieht es Trainer Tobias Wethanner gar nicht gerne, dass bis zum nächsten Pflichtspiel am 13. Februar gegen den TSV Taufkirchen/Vils eine solch große Lücke ist.

Neben dem verletzten Torhüter Chris Michel steht auch Karl-Heinz Lode nicht zur Verfügung. So wird A-Jugend-Torhüter Maxi Glina sein Debüt in der Herrenmannschaft geben und Sebastian Ertl wird ebenfalls aushelfen.

Mit Sebastian Wesp, Markus Winkler, Sebastian Ritter, Martin Gawron und Markus Laerm fallen weitere fünf Spieler aus.

Die männliche C-Jugend will sich beim SV Anzing II (Samstag, 12.45 Uhr) für die Hinrundenniederlage revanchieren und könnte mit einem Sieg den guten Mittelfeldplatz in der Tabelle mit den Gastgebern tauschen.

Die männliche A-Jugend spielt am Sonntag um 14 Uhr beim TSV Ebersberg und hofft trotz des Ausfalls von Tobias Papert den Hinspielsieg wiederholen zu können. Am Faschingswochenende werden keine Spiele bei den Waldkraiburger Handballern ausgetragen. re

Handball

Kommentare