Waldkraiburg verliert erneut

Waldkraiburg – Zum Auftakt der Rückrunde in der Fußball-Bezirksliga Ost trat der Tabellenletzte VfL Waldkraiburg beim ebenfalls abstiegsgefährdeten TSV Ebersberg an.

Lange Zeit konnte man mit den Gastgebern mithalten, doch am Ende unterlag der VfL klar mit 0:3 (0:1). Zum sechsten Mal in Folge blieb der VfL ohne Torerfolg.

Gleich die erste nennenswerte Offensivaktion des TSV endete mit dem 1:0. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß schaltete Simon Eglseder am schnellsten und schob ein. Nach einer Stunde scheiterte Sebastian Jusic mit einem Schuss aus 15 Metern an der Querlatte. Dann die Vorentscheidung: Maxi Volk vollendete im Zentrum zum 2:0 und stellte in der Schlussminute den Endstand von 3:0 her.

VfL Waldkraiburg:Bozjak, Swoboda, Stuiber, Hadzic, Halozan, Jusic, Weichselgartner, Pelz, Pinzariu, Buchhorn (ab 73. Liquiliqui), Perzlmaier.

Schiedsrichter: Fromme (FC Neufahrn).

Zuschauer: 100.

Tore:1:0 Eglseder (12.), 2:0 Volk (70.), 3:0 Volk (90.).feu

Kommentare