EHC Waldkraiburg verlängert mit Straka

Eishockey-Bayernligist EHC Waldkraiburg setzt darauf, das Team für die kommende Saison bereits frühzeitig in trockenen Tüchern zu haben.

Auch der Vertrag mit dem tschechischen Spitzenangreifer Josef Straka konnte um ein weiteres Jahr verlängert werden. Der mittlerweile 42-Jährige, der in der laufenden Saison bislang 62 Scorerpunkte (25 Tore, 37 Vorlagen) beitragen konnte, fühlt sich wohl im Verein. „Wir freuen uns sehr, dass Josef noch ein weiteres Jahr für die Löwen auflaufen möchte. Gerade unser im Schnitt sehr junges Team, kann von seiner Erfahrung jeden Tag aufs Neue profitieren“ sagt Wolfgang Klose, Präsident des EHC Waldkraiburg. aha

Kommentare