Waldkraiburg: Die Trainer bleiben

Sergej und Alexei Piskunov, das Trainerduo an der Bande des Eishockey-Bayernligisten EHC Waldkraiburg, bleibt auch noch im nächsten Jahr auf diesem Posten und verlängert damit vorzeitig.

„Nicht zuletzt durch ihre starke menschlich-sportliche Arbeit mit dieser jungen Mannschaft stehen wir in der Liga so gut da, wie wir es uns vor der Spielzeit nicht einmal erträumt hätten, weshalb es uns als Verein ein Herzenswunsch war, beide Trainer frühzeitig weiter bei uns zu sehen“, kommentiert Wolfgang Klose, Präsident des EHC Waldkraiburg die Verlängerung. Die beiden Brüder hatten die schwere Aufgabe, den EHC nach dem Abstieg aus der Oberliga wieder zu stabilisieren, hervorragend bewältigt. Auf die Frage warum sie ihre Verträge bereits so früh verlängern, ist die Antwort beider Trainer dieselbe: „Es macht uns sehr viel Spaß mit dieser Mannschaft und diesem Vorstand zusammenzuarbeiten, wir fühlen uns wohl im Verein.“ re

Kommentare