EISHOCKEY

Waldkraiburg mit klarem Sieg

Rund eine halbe Stunde später als geplant, begann das Spiel zwischen Waldkraiburg und Bad Kissingen, das verspätet nur mit einem Rumpfkader nach Waldkraiburg kam.

Dieser Umstand spiegelte sich auch im Bad Kissinger Spiel wider. Man war aufs Verteidigen bedacht und ließ die Löwen lieber kommen. Bad Kissingen ging zwar mit 1:0 in Führung, doch am Ebnde stand ein klarer 7:2-Sieg für die Hausherren auf der Anzeigentafel. Waldkraiburg, war spielbestimmend, drückte den EC Bad Kissingen in das eigene Spieldrittel und erzielte durch Josef Straka (2), Mathias Jeske (2), Nico Vogl (2) und Christof Hradek sieben Tore.

Kommentare