EISHOCKEY

Waldkraiburg bleibt in Bayernliga

Die Nachricht kommt nicht überraschend. Doch jetzt ist es fix: Der EHC Waldkraiburg, frisch gebackener bayerischer Meister, spielt in der nächsten Saison trotz der Qualifikation für die Oberliga weiter in der Eishockey-Bayernliga.

Dies bestätigte Präsident Wolfgang Klose gestern auf Anfrage.

„Wir werden mit diesem Stadion definitiv nicht für die Oberliga zugelassen.“ Eine Frist bis zum heutigen Samstag hatte DEB-Ligenleiter Oliver Seeliger dem EHC zugestanden, um doch noch einen Weg zu finden, das Stadion oberliga-reif zu machen. Doch die Plexi- oder Vollglasbande, die es dafür in der Eissporthalle braucht, wird nicht kommen. Stadtwerke, beziehungsweise Stadt hatten bereits vor mehreren Wochen erklärt, dass sie dies aufgrund der Haushaltssituation nicht finanzieren können.

Eine Lösung aus eigener Kraft des Vereins oder mit Hilfe von Waldkraiburger Sponsoren kann der Verein nicht darstellen. hg

Kommentare