Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Fussball-Kreisklasse 1

Am vorletzten Spieltag in der Fußball-Kreisklasse 1 wurde der Aufstieg für den SV Pang zum Greifen nah.

Nach dem 3:1-Auswärtssieg in Brannenburg hat der Tabellenführer nun zwei Punkte Vorsprung auf den SV Söllhuben. Nach 0:1-Halbzeitsrückstand durch ein Eigentor von Christian Hoerauf drehte Marinus Paul das Spiel durch seine beiden Treffer. Nun können die Panger am nächsten Wochenende im Spiel gegen den TSV Breitbrunn-Gstadt die Meisterschaft zu Hause klarmachen.

Dem Zweitplatzierten SV Söllhuben ist dank des 2:1-Siegs im Spitzenspiel gegen den ASV Flintsbach die Vizemeisterschaft nicht mehr zu nehmen. Um den direkten Aufstieg zu erreichen, müsste die Linnemann-Elf aus Söllhuben ihr Match gegen Bernau gewinnen und Pang zugleich verlieren.

Im Kampf um den Abstieg ist noch nichts entschieden, nachdem der ASV Grassau in Feldkirchen mit 1:4 unterlag und NK Croatia Rosenheim das Abstiegsduell gegen den direkten Konkurrenten aus Bernau mit 2:1 gewann. Nun sind der Tabellenletzte Bernau und Grass au, das auf dem Relegationsplatz steht, punktgleich. Croatia Rosenheim hat zwei Punkte Vorsprung.

Der SV Nußdorf konnte sich durch das 1:1-Unentschieden in Schloßberg den Klassenerhalt sichern und kann damit entspannt dem letzten Saisonspiel gegen Grass au entgegenblicken.

SC Frasdorf - TSV Neubeuern 8:1 (4:1). Tore: 1:0 Markus Stoib (3.), 2:0 Tobias Kaspar (16.), 3:0 Tobias Kaspar (37.), 4:0 Tobias Stiebler (38.), 4:1 Lukas Paul (40.), 5:1 Marcus Moser (54.), 6:1 Johannes Prankl (73.), 7:1 Laurenz Boehm (84.), 8:1 Christoph Hamberger (86.). Gelbrot: Tobias Kaspar (57./Frasdorf). Zuschauer: 75.

SVSöllhuben - ASV Flintsbach 2:1 (0:0). Tore: 0:1 Patrick Attenberger (49.), 1:1 Matthias Linnemann (60.), 2:1 Ludwig Furtner (80.). Zuschauer: 100.

Bernau - Croatia Rosenh. 1:2 (0:0). Tore: 0:1 Almin Hankic (54.), 1:1 Helmuth Saldivar (61.), 1:2 Almin Hankic (68.). Zuschauer: 100.

TV Feldkirchen - ASV Grassau 4:1 (3:1). Tore: 0:1 Vincent Barthel (2.), 1:1 Thomas Schaberl (13.), 2:1 Thomas Schaberl (22.), 3:1 Marinus Aigner (26.), 4:1 Andreas Fietz (66.). Zuschauer: 50.

SV Schloßberg-Stephanskirchen - SV Nußdorf 1:1 (1:1). Tore: 0:1 Raad Khaled (22.), 1:1 Patrick Cygan (42.). Zuschauer: 60.

TSV Brannenburg - SV Pang 1:3 (1:0). Tore: 1:0 Michael Hoerauf (16./Eigentor), 1:1 Marinus Paul (52.), 1:2 Marinus Paul (67.), 1:3 Oliver Wulf (90.). Zuschauer: 155.

Torschützenliste

25 Tore: Sebastian Reisert (SV Pang). 22 Tore: Dajan Pajic (ASV Grassau). 16 Tore:Martin Huber (ASV Flintsbach), Simon Hilger (SV Söllhuben), Tobias Stiebler (SC Frasdorf). 15 Tore: Lukas Paul (TSV Neubeuern). lule

Kommentare