Vor dem Bayernliga-Start: Generalprobe für den EHC Waldkraiburg

Für den EHC Waldkraiburg steht die Generalprobe für die neue Saison vor der Tür.
+
Für den EHC Waldkraiburg steht die Generalprobe für die neue Saison vor der Tür.

Endspurt in der „Pre-Season“ der Eishockey-Bayernliga. Die letzten beiden Spiele zur Vorbereitung finden am Wochenende in der Waldkraiburger Raiffeisen-Arena statt. Ursprünglich waren an dieser Stelle Partien gegen die Oberligisten Memmingen und Deggendorf geplant, diese konnten jedoch aufgrund organisatorischer Umstände der Oberliga Süd nicht stattfinden.

Waldkraiburg– Mit den Gladiators aus Erding und Vorjahresmeister Miesbach hat man jedoch adäquaten Ersatz aus der Bayernliga gefunden.

Bereits am 13. September trafen die Waldkraiburger Löwen auf Miesbach und gewannen durch ein Tor von Michael Trox sieben Sekunden vor dem Ende der Verlängerung. Personell hat sich bei den Miesbachern auch ein wenig was getan. Die auffälligste Personalie dürfte jedoch nicht auf dem Eis, sondern vielmehr neben dem Eis zu finden sein. So steht mit Ivan Horak ab dieser Saison ein erfahrener Trainer auf der Bank, der von Berlin über Dresden und Halle schon einige Stationen in Deutschlands dritten und vierten Ligen hinter sich hat. Am Freitag ab 20 Uhr kreuzt Horak mit Miesbach in Waldkraiburg auf.

Am Sonntag ab 17.15 Uhr, schickt Erding seine „Gladiators“ in die Raiffeisen-Arena nach Waldkraiburg. Die Partie gegen die Gladiators (mit dem ehemaligen Oberliga-Coach des EHC Waldkraiburg, Thomas Vogl) wird nicht nur ein Hingucker, sondern auch eine wichtige Prüfung, bevor es am 3. Oktober im offiziellen Eröffnungsspiel der Bayernliga für die Löwen gegen die EA Schongau geht.

Es gibt noch Karten

Für alle Fans gibt es Tagestickets ausschließlich online unter www.tickets.ehcwaldkraiburg.com zu erwerben. Zudem gibt es weiterhin die Möglichkeit, sich einen „Platz an der Sonne“ für acht Euro in der Stadiongaststätte zu reservieren. Beide Partien werden auch online gezeigt. Alle Informationen hierfür gibt es auf der Internetseite des EHC unter der Adresse www.ehcwaldkraiburg.com. aha

Kommentare