Volleyballer schmettern sich von einer Meisterschaft zur nächsten

+

Die Volleyballer des TSV Mühldorf können auf das erfolgreichste Jahr seit Bestehen der Abteilung zurückblicken.

Mit der U18 und der U16 holten heuer gleich zwei Jugendmannschaften des TSV den deutschen Meistertitel, eine weitere (U16) schaffte es bis in die Endrunde, wo schließlich ein passabler 13. Rang heraussprang. Gemessen an den Erfolgen der Jugendlichen ist der TSV Mühldorf damit bundesweiter Spitzenreiter im Nachwuchsbereich, kein anderer Verein kann 2013 bessere Platzierungen nachweisen. Einige Jugendspieler - darunter auch die Jugendnationalspieler Leonhard und Johannes Tille sowie Iven Ferch - wurden auch in die erste Herrenmannschaft integriert, die einen ebenso wichtigen Erfolg verbuchte. Unter der Federführung des Spielertrainers und ehemaligen Nationalspielers Michi Mayer schaffte die erste Herrenmannschaft nach ihrem Meisterstück in der Regionalliga (Bild) den Aufstieg in die dritte Bundesliga, wo sie sich bislang trotz zahlreicher Abgänge achtbar schlägt. Foto je

Kommentare