Vogtareuth-Prutting bietet Blitzturnier im Online-Schach

Während andere Sportarten durch den Corona-Virus keinen Spiel- oder Wettkampfbetrieb durchführen können, boomt Schach derzeit. Allerdings ist nicht das klassische Schach gemeint, sondern Online-Schach. Zu jeder Tages- und Nachtzeit finden Schachinteressierte jeder Spielstärke auf Internetplattformen wie chessbase, chess.com oder lichess.org in etwa gleichstarke Gegner.

Rosenheim – Viele Vereine sind mittlerweile dazu übergegangen, ihre Vereinsabende auf das Internet zu verlagern. So führte die SG Vogtareuth-Prutting ein zweistündiges Online-Blitzschachturnier durch. Mit dabei waren auch zwei ehemalige Spieler des SK Rosenheim, der 1990 mit der SG Pang fusionierte: Wolfgang Gleis aus Regensburg und Klaus Fischer aus Texas/USA. Trotz des bunten Teilnehmerfeldes gingen alle drei Stockerlplätze an Rosenheimer. Sieger wurde Sven Krupke (SF Rosenheim) vor Matthias Wittmann und Phillip Häußler (beide SG Pang/Rosenheim). Am Montag findet um 19 Uhr das nächste Blitzschach-Turnier der SG Vogtareuth-Prutting statt. Wer das Turnier nicht findet, kann sich den Link per Mail zusenden lassen. Eine Mail an Peter.Eberl@t-online.de genügt. pe

Kommentare