Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


BAYERNLIGA

Vilzing verliert sein Urgestein

Beim Süd-Bayernligisten DJK Vilzing gibt es eine personelle Veränderung.

Vilzings dienstältester Spieler Michael Hamberger wird den Schwarzgelben nach zehneinhalb Jahren am Stück nicht mehr zur Verfügung stehen. Hamberger, der sich über viele Jahre als Sturmführer bei den Huthgarten-Kickern große Verdienste erworben hat, ist bereits seit Anfang 2018 beruflich in München tätig. Der 29-Jährige schließt sich dem Münchner Kreisligisten SpVgg 1906 Haidhausen an. dme

Kommentare