Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


EISHOCKEY

Vier Treffer von Thomas Scheck

Inzell –Zu einem klaren 5:1-Heimsieg ist der DEC Inzell in der Eishockey-Bezirksliga gegen den ESC Dorfen 1b gekommen.

Dabei dominierten die Hausherren während des gesamten Spiels, einziges Manko war das Auslassen klarster Chancen. Davon ausgenommen war der gut aufgelegte Thomas Scheck, der vier Treffer in Serie erzielte. „Wir haben das richtig gut runtergespielt und vor allem die Tore ganz toll herausgearbeitet“, lobte DEC-Trainer Thomas Schwabl sein Team. Im ersten Drittel war es Andi Wieser, der seine Mannschaft mit 1:0 in Führung brachte. Nach der „Scheck-Gala“ mit drei Treffern im zweiten Drittel brannten die Inzeller im letzten Drittel ein spielerisches Feuerwerk ab, wobei aber lediglich Scheck noch einmal erfolgreich war. Am Samstag kommt um 17 Uhr Schlusslicht Bad Aibling 1b nach Inzell. shu

Kommentare