Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


1. Basketball-Bundesliga

Vier Spielerinnen positiv getestet: Wasserburger Spiel gegen Freiburg wurde abgesagt

Das für Sonntag geplante Heimspiel der Wasserburger Basketball-Damen wurde abgesagt.
+
Das für Sonntag geplante Heimspiel der Wasserburger Basketball-Damen wurde abgesagt.

Weil vier Spielerinnen des Basketball-Bundesligisten TSV Wasserburg positiv auf das Coronavirus getestet wurden, musste das Heimspiel abgesagt werden.

Wasserburg – Das Heimspiel der Wasserburger Basketball-Damen, geplant für Sonntag, 2. Januar, gegen Freiburg wurde abgesagt.

In Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt

Nachdem vier Spielerinnen des TSV Wasserburg positiv auf das Coronavirus getestet wurden, erfolgte die Absage in enger Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt und den Verantwortlichen der Damen Basketball Bundesligen.re

Kommentare