Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Vielseitigkeitsturnier in Seeon-Seebruck

Vera Lichtenhahn vom Pferdesportclub Chiemgau mit Killeenadeema.  Dill
+
Vera Lichtenhahn vom Pferdesportclub Chiemgau mit Killeenadeema. Dill

Auf dem Meierhof in Seeon-Seebruck findet am 9. und 10. September ein Vielseitigkeitsturnier statt, in dessen Rahmen auch die Trakehner-Championate 2017 ausgetragen werden.

Ein abwechslungsreiches Prüfungsprogramm und eine erstklassige Geländestrecke auf der weitläufigen Anlage gewähren Einblicke in die attraktive Welt des Reitsports und der Pferde.

Die interessante Veranstaltung verbindet zwei Schwerpunkte. Zum einen werden Gelände- und Vielseitigkeitsprüfungen stattfinden, in deren Rahmen Wertungsprüfungen für die oberbayerische Meisterschaft der Junioren, Jungen Reiter und Ponys sowie für den Grenzlandcup austragen werden. Zum anderen werden die Trakehner-Championate 2017 durchgeführt, weshalb zusätzlich zu den Prüfungen der Klasse E und A eine Dressurpferdeprüfung der Klasse L Teil des Programms sein wird. Gekürt werden die Trakehner-Champions der Dressurpferde, Springpferde, Reitpferde, Geländepferde und Vielseitigkeitspferde des Zuchtbezirks Bayern/Österreich. Die Trakehner-Championate des Zuchtbezirks Bayern/Österreich wurden bereits Mitte der Neunzigerjahre ins Leben gerufen, basierend auf dem Gedanken die besten jungen Nachwuchs-Trakehner in den verschiedenen Disziplinen gesondert herauszustellen. Auf Anfrage des Trakehnerverbandes bei Beate und Wolfgang Heise in Seeon-Seebruck, und dem Pferdesportclub Chiemgau können diese erstmals im Chiemgau ausgetragen werden.

Nachmeldungen

Nachmeldungen sind noch möglich. Informierenkann man sich auf uder Homepage unter www.pferdesportclub-chiemgau.de/turnier.

Kommentare