TSV Mühldorf: Viel Erfahrung über die Außenposition

Kommt vom TSV Unterhaching und bringt jede Menge Erfahrung mit: Zied Chalghmi.
+
Kommt vom TSV Unterhaching und bringt jede Menge Erfahrung mit: Zied Chalghmi.

Mühldorf – Auf jahrelange Erfahrung setzt der TSV Mühldorf bei der Verpflichtung von Spielern, die in der kommenden Zweitliga-Saison die Mannschaft auf Kurs bringen sollen.

Über die Außenannahmeposition vermeldet Teammanager Paul Brandstetter nun die Verpflichtung von Zied Chalghmi. Der 32-Jährige Angreifer wechselt vom TSV Unterhaching Volleyball an den Inn. Mit einer Größe von 1,81 Metern gehört er zwar nicht zu den größten Bundesligaspielern, doch mit viel Sprungkraft und noch mehr Erfahrung wird der spielfähige Tunesier die entsprechenden Impulse in der sehr jungen Mannschaft setzen. Zied Chalghmi ist vor neun Jahren als Student nach München gekommen und war bis zur Saison 2018/19 als erfolgreicher Spielertrainer beim SV DJK Taufkirchen Volleyball aktiv, mit dem er sich auch schon einige spannende Duelle gegen das Team geliefert hat. re

Kommentare