Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Frauen mit Niederlage in der Bezirksklasse

VfL-Handball vom Wochenende

Die weibliche B-Jugend des VfL Waldkraiburg bleibt weiterhin ungeschlagen.  Foto an
+
Die weibliche B-Jugend des VfL Waldkraiburg bleibt weiterhin ungeschlagen. Foto an

Endlich wieder ein Sieg der Bezirksligamänner des VfL Waldkraiburg beim TV Dingolfing. Dagegen mussten sich die Frauen, ebenfalls beim TV Dingolfing, nach einer 21:25 Niederlage von einem guten Mittelplatz in der Tabelle der Bezirksklasse Ost zunächst verabschieden. Der VfL spielte mit Michaela Umstätte im Tor, Daniela Swoboda, Melanie Lederer, Yvonne Stamp (2), Astrid Lohmüller (7), Angela Drechsel (3), Daniela Rudolf (7), Anja Hanisch, Alexandra Kästner, Samantha Patyk (2).

Die männliche A-Jugend zeigte einmal mehr, dass sie in der Bezirksoberliga mithalten kann. Beim Tabellenführer MTV Pfaffenhofen sicherte sich der VfL nach einem 12:12 Pausenstand beim 22:22 Endstand einen wichtigen Punkt und somit den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle. Waldkraiburg spielte mit Karl-Heinz Lode und Christopher Biringer im Tor, Andreas Weichselgartner (3), Lion Kernleitner (6), Stefan Lode (5), Markus Winkler (6), Patrick Zabelt, Maxi Kappes, Sebastian Wesp (1), Maurice Balster (1).

Die männliche B-Jugend musste beim TV Dingolfing mit 26:30 seine erste Saisonniederlage hinnehmen. Bereits zur Pause hatte man einen 11:15 Rückstand, den man bis zum Schlusspfiff nicht mehr wettmachen konnte. Der VfL spielte mit Christian Nikitin und Anil Kinis im Tor, Jakob Schewtschuk (2), Martin Gawron (3), Artur Greilich (4), Michael Heidemann (2), Daniel Lode, Michael Müller (4), Artur Murawskij (4), Georg Brus (7).

Die weibliche B-Jugend bleibt auch nach dem 13:9 Erfolg beim TV Dingolfing ungeschlagen mit dem SV Palzing an der Tabellenspitze. Der VfL spielte mit Colleen Patyk, Samantha Patyk (3), Anica Traunsberger (1), Julia Herlt (2), Andrea Biringer (3), Anna Davidovski (3), Sarah Gebauer Sarah Herkan, Stephanie Nikolaus-Kiss (1).

Für die weibliche C-Jugend gab es beim Tabellenführer SSV Schrobenhausen II bei der 9:39 Niederlage nichts zu holen. an

Kommentare