Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Hallenfussball

Im vergangenen Jahr noch in den hinteren Rängen vertreten, hat die dritte Garde des TSV 1860 München sich den X-Mas-Cup-Wanderpokal des TuS Traunreut gesichert.

In der TuS-Halle in Traunreut hatten die Löwen guten Hallenfußball gezeigt und am Ende im Finale gegen den Kreisklassisten SBC Traunstein II mit 3:1 gewonnen. Die Torjäger-Krone sicherte sich Mateusz Galanek vom SBC II mit sechs Treffern. Bester Spieler war Jonas Sinzinger vom TSV Heiligkreuz, stärkster Keeper Michael Huber von den All Stars. Endstand: 1. TSV 1860 München III, 2. SB Chiemgau Traunstein II, 3. TuS Traunreut, 4. All-Star-Team, 5. TSV Heiligkreuz, 6. TSV Stein/St. Georgen, 7. SV Taching, 8. FC Reit im Winkl, 9. TuS Traunreut II, 10. FC Traunreut. cs

Kommentare