TSV Übersee erfolgreich bei bayernweiter Dan-Prüfung

Zum Jahresende fanden in Germering bayernweite Dan-Prüfungen statt.

Die Ju-Jutsu-Abteilung des TSV Übersee konnte zwei Teilnehmer entsenden: Daniel Derrix, bisher Träger des braunen Gurtes, stellte sich der Prüfung zum 1. Dan (Schwarzgurt) und Sebastian Guske, bereits Träger des 1. Dan, stellte sich der Prüfung zum 2. Dan. Den Sportlern war die umfangreiche Vorbereitung anzumerken, gingen sie doch mit wenig Nervosität und sattelfest sitzenden Techniken ins Rennen. Beileibe nicht allen Teilnehmern, die aus ganz Bayern angereist waren, ging es so, und einige bestanden die Prüfungen nicht. Nach knapp acht Stunden Prüfungsmarathon stand jedoch fest, dass sich die Ju-Jutsuka des TSV Übersee zu den Gewinnern zählen durften. Mit durchweg überzeugenden Leistungen war der Erfolg bei ihnen nie in Gefahr, und so wurden die Urkunden zum 1. Dan an Daniel Derrix (Bild links) und die zum 2. Dan an Sebastian Guske (Bild rechts) durch den Ju-Jutsu-Verband Bayern ausgehändigt.

Kommentare