Mit überlegener Leistung Spitzenplatz gefestigt

Überlegen:Max Mühlbauer holte zehn Sätze und gab nur drei ab. Huber
+
Überlegen:Max Mühlbauer holte zehn Sätze und gab nur drei ab. Huber

Niederbergkirchen – Das Spitzenspiel Niederbergkirchen I bei der TUS Traunreut in der Tischtennis-Bezirksoberliga Gruppe Oberbayernliga Ost im Bayerischen Tischtennisverband endete nach einer Spielzeit von fast drei Stunden vor 15 Zuschauern mit einem 9:3-Sieg der Gäste aus Niederbergkirchen.

Damit sicherte sich der SVN I mit 15:3 Punkten vor der Mannschaft des TTV Rosenheim (14:2) die Tabellenspitze in der Bezirksoberliga Oberbayern.

Zwei Siegpunkte für die erste Herren-Mannschaft Niederbergkirchens errang Christian Schneider, je einen Siegpunkt erkämpften Markus Zenefels, Sebastian Hammer, Thomas Walter, Max Mühlbauer und Andrea Secerov sowie die Doppelpaarungen Schneider/ Zenefels und mit einem Fünfsatzsieg Walter/Secerov.

Nach Beendigung der Vorrunde waren die Spielergebnisse der SVN-Spieler Christian Schneider 11:7, Markus Zenefels 9.5, Sebastian Hammer 10:6, Thomas Walter 10:3, Alexander Gössl 3:3, Max Mühlbauer10;3, Andrea Wandinger 1:1, Andrea Secerov 5:0 und Christian Zenefels 1:1

Während die erste Herren-Mannschaft des SV Niederbergkirchen an der Tabellenspitze steht, muss die zweite Mannschaft in der gleichen Spielklasse um die begehrten Punkte im Tabellenkeller kämpfen, um den Klassenerhalt zu schaffen, Mit nur einem Punkt aus dem Spiel gegen den TSV Neuötting in der Vorrunde soll in der Rückrunde versucht werden, noch einen Nichtabstiegsplatz zu erreichen.

Die bisher eingesetzten Spieler errangen in der Hinrunde folgende Spielergebnisse: Andreas Lehner 1:12, Andrea Wandinger 4:6, Andrea Secerov 4:11, Rainer Müller 1:8, Christian Zenefels 5:11, Johann Zaglauer 7:6, Volker Gössl 2:5, Melanie Hingerl 1:2, Johann-Felix Häglsperger 1:1 und Herbert Bichlmaier 0:2. hus

Kommentare