Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


U19-Pokal: Finale auf Kreisebene perfekt

Im U19-Pokal der Fußball-A-Junioren steht das Finale im Kreis Inn/Salzach fest.

Dabei trifft Kreisklassist ASV Kiefersfelden am kommenden Mittwoch auf die SG Tacherting/Peterskirchen/Engelsberg. Die Spielgemeinschaft setzt sich im Halbfinale beim Kreisliga-Konkurrenten TuS Großkarolinenfeld mit 2:1 durch.

Auf Bezirksebene hat im Viertelfinale die erste Begegnung stattgefunden. Dabei behielt die Mannschaft vom DFI Bad Aibling beim SB Chiemgau Traunstein mit 4:2 die Oberhand. Das bezirksoberliga-interne Duell war früh entschieden, denn das Team von Trainer David Balogh (ehemals Coach der Traunsteiner „Ersten“) schoss in der 52. Minute bereits das 4:0. Dem SBC gelang dann noch eine Ergebniskosmetik. Die Spiele im Überblick:

A-Junioren-BFV-Pokal, Bezirk Oberbayern: Viertelfinale: SB Chiemgau Traunstein – DFI Bad Aibling 2:4, SV Manching – FC Ismaning (8. November), SV Waldeck-Obermenzing – Türkgücü München, TSV Murnau – TuS Geretsried (beide 15. November).

Kreis Inn/Salzach: Halbfinale: ASV Kiefersfelden – SG Kraiburg/Taufkirchen 2:1, TuS Großkarolinenfeld – SG Tacherting/Peterskirchen/Engelsberg 1:2.

Endspiel: ASV Kiefersfelden – SG Tacherting/Peterskirchen/Engelsberg (Mittwoch, 9. November, 19.30 Uhr).tn

Kommentare