Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Stockschießen

U19-Meistertitel an Niederviehbach

Mit einer beeindruckend starken Leistung hat sich die U19-Moarschaft des TSV Niederviehbach in der Stocksporthalle von Pilgramsberg die bayerische Meisterschaft im Mann-schaftsspiel auf Sommerbahnen geholt.

Nach der Vorrunde fieselten Jonas Huber, Florian Marchl, Christoph Zehetbauer und Stefan Schmid im Halbfinale den DJK-SV Wittibreut mit 34:0 Punkten ab und im Finale zeigte das erfolgshungrige Quartett aus dem Landkreis Dingolfing-Landau auch dem ESV Mitterskirchen mit 29:3 deutlich seine Grenzen auf. Dagegen mussten Anna Hinteraicher, Mathias Hahn, Michael und Lorenz Zanklmaier im Halbfinale absolut an ihre Grenzen gehen. Nachdem es gegen den SV Windberg nach sechs Kehren 8:8 stand, wurde der Finalteilnehmer mit Massen in die Zielringe ermittelt, wobei Mitterskirchen mit 32:28 nur um Haaresbreite gewann. Das kleine Finale gewann Windberg mit 17:5 gegen Wittibreut. Die vier erstplatzierten Moarschaften sicherten sich das Startrecht bei den deutschen Meisterschaften am 11. und 12. September in Kühbach.

Halbfinale: Mitterskirchen – Windberg 8:8. Niederviehbach – Wittibreut 34:0.

Platzierungsspiele: Finale: Niederviehbach – Mitterskirchen 29:3; um Platz 3: Windberg – Wittibreut 17:5; um Platz 5: Pleiskirchen – Feldkirchen 20:10; um Platz 7: Reicheneibach – Oberroth 15:13; um Platz 9: Lampoding – Oberzell 12:6; um Platz 11: Hauzenberg – Steinburg 15:9; um Platz 13: Kay – Schorndorf 27:3; um Platz 15: Furth – Untertraubenbach 28:8.kam

Kommentare