U19-Meisterschaft in Ruhpolding

Ruhpolding/Lampoding – Einen Tag nach den bayerischen Meisterschaften der Schüler U14 und Junioren U23 richtet der Eisstockclub Lampoding morgen, Sonntag, 8. Dezember, im Eisstadion Ruhpolding auch das weißblaue Titelrennen der Jugend U19 im Mannschaftsspiel auf Winterbahnen aus.

Der vom Landesjugendwart Josef Kram-höller aus Zachenberg geleitete Wettbewerb startet um 9 Uhr. Neben dem Titeltriumph geht es noch um die Qualifikation für die deutschen Meisterschaft am 18. und 19. Januar in Regen. Vor einem Jahr in Deggendorf gewann der EC Reckenberg das Endspiel gegen den EC Reicheneibach souverän mit 16:6 Punkten. Wie zuletzt kreuzen sich die Wege der Vorjahresfinalisten und heuer favorisierten Moarschaften während der in zwei Gruppen ausgespielten Vorrunde zunächst noch nicht.

Eisstock bayerische Meisterschaft Junioren U23 Gruppe A Starter: TSV Niedervieh-bach, EC Gerabach, SC Reicheneibach, EC Feldkirchen, TSV Petting, ESC Manching, SSC Untergrasensee, TuS Engelsberg, EC Oberhausen, SV Windberg.

Gruppe B: EC Hauzenberg, EC Sondorf, SV Kay, ESV Mitterskirchen, TSV Kühbach, FC Untertraubenbach, EC Lampoding, SV DJK Wittibreut, EC Pilsting, EC Reckenberg. kam

Kommentare