Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


ABGEBRÜHTE LEISTUNG DER RATTENBACHER

U14-Stockschützen holen die Bezirksmeisterschaft auf Sommerbahnen

Mit einer beeindruckend abgebrühten Leistung haben sich die U14-Schüler des ESC Rattenbach die Bezirksmeisterschaft im Mannschaftsspiel auf Sommerbahnen geholt.

Marco Straubinger, Florian und Martin Kreuzeder dominierten die Vorrundengruppe A mit 14:0 Punkten vor dem ESV Wang (12:2), und zeigten auch im Finale dem EC Lampoding deutlich mit 19:3 die Grenzen auf. Lampoding setzte sich zuvor in der Gruppe B mit 13:1 vor dem SV Kay (14:4) durch. Im Gegensatz zum Finale war das Spiel um den dritten Platz äußerst spannend. Letztendlich behielten die Wanger durch ein 11:9 die Oberhand. Nur wegen der schlechteren Stocknote – 1,250 zu 1,545 – gegenüber der nach Punkten gleichaufliegenden Moarschaft aus Kay verpasste der DJK-SV Ramsau die Qualifikation zur bayerischen Meisterschaft. Vorerst bekommen aus dem Eisstocksportbezirk II Süd-Ost nur vier Teams Tickets für die Fahrt am 24. Juli nach Plattling.

Gruppe A: 1. ESC Rattenbach 14:0 Punkte; 2. ESV Wang 12:2; 3. DJK-SV Wittibreut 8:6, Stocknote 1,103; 4. EC Lampoding II 8:6, 1,011; 5. SV Höslwang 6:8; 6. SC Reicheneibach 4:10; 7. SSV Zimmern 2:12; 8. SV Kay II 2:12.

Gruppe B: 1. EC Lampoding 13:1; 2. SV Kay 10:4, 1,545; 3. DJK-SV Ramsau 10:4, 1,250; 4. ESC Rattenbach II 7:7; 5. SV Schechen 6:8; 6. TSV Taufkirchen 5:9; 7. SV Höslwang II 3:11; 8. SSV Zimmern II 2:12.

Platzierungsspiele: Um Platz eins: Rattenbach – Lampoding 19:3; um Platz 3: Wang – Kay 11:9; um Platz 5: Wittibreut – Ramsau 14:10; um Platz 7: Lampoding II – Rattenbach II 24:0; um Platz 9: Höslwang – Schechen 19:5; um Platz 11: Taufkirchen – Reicheneibach 17:9; um Platz 13: Zimmern – Höslwang 20:3; um Platz 15: Kay II – Zimmern II 14:12.kam

Kommentare