Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Fußball

Tüßling/Teising eröffnet die Runde

Blickt man in die G-U-V-Statistik der Fußball-Kreisliga 2, also auf die Siege, Unentschieden und Niederlagen der 15 Vereine, so fällt auf: Jedes Team hat mindestens einmal verloren.

Eröffnet wird die Runde heute um 17.45 Uhr mit dem Waginger Gastspiel bei der neuntplatzierten SG Tüßling/Teising (Spielort: Tüßling). Ähnliche personelle Sorgen wie die „Seerosen“ hatte zuletzt die SG, doch heute könnten wenigstens Peter Pichl und Nico Kastenhuber zurückkehren – sofern sie nach dem Abschlusstraining Grünes Licht geben. Auch Elias Blechta könnte wieder zum Kader stoßen. „Ich erwarte ein Spiel auf Biegen und Brechen, aber wir wollen unbedingt den Dreier“, deutet SG-Trainer Andy March an, dass ihm trotz der Personalsorgen ein Punkt gegen das Schlusslicht zu wenig wäre. Klappt das Vorhaben, wäre dies der erste Dreier seit dem 30. Juli, als man mit 4:0 über den Aufsteiger SC Anger triumphiert hatte.

Heute um 19.30 Uhr gastiert die SG Schönau zum Spitzenspiel beim SV Mehring.cs

Kommentare