Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


TT-Damen mit Unentschieden

Gegen den Tabellendritten der 2. Bezirksliga Inn im Bayerischen Tischtennisverband/Oberbayern, SV Haiiming, errang die Damen- Mannschaft des TSV Neumarkt ein 7:7 Remis und liegt nach 17 Verbandsspielen mit einem Punkteverhältnis von 17:17 auf den 7. Tabellenplatz.

Ohne Astrid Weigand- Haunreiter und dafür mit Ersatzspielerin Sandra Zimmermann erkämpften sich die Punkte das Doppel Ursula Herzig/ Martina Buchner sowie in den Einzelspielen Ursula Herzig (3 Siege), Martina Buchner (1 Sieg) und Marion Kurz war zweimal erfolgreich. Bei dem ausgeglichenen Spiel gab es das Satzverhältnis von 24:24 und ein Verhältnis bei den gespielten Bällen von 444:440 zugunsten des Neumarkter Teams.

Die Neumarkter Mannschaft erwartet am Freitag, 1. April, den VfL Waldkraiburg (24:16 Punkte) und spielt am Samstag, 2. April, beim FC Kirchweidach (10:30 Punkte). Die Punkterunde beendet die Neumarkter Damen-Mannschaft mit den Nachholspielen am 8. April beim SV Niederbergkirchen (18.20) und am 9. April gegen die beiden Mannschaften des SV Prutting.

hu

Kommentare