Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Erste Partie als Endspiel

TSV 1860 Mühldorf erkämpft sich Tischtennis-Bezirkspokal-Sieg in Haiming

Das Bild zeigt das Pokalsieger-Team des TSV 1860 Mühldorf mit Gery Seidel, Michael Weichel und Max Pfaffeneder (von links).
+
Das Bild zeigt das Pokalsieger-Team des TSV 1860 Mühldorf mit Gery Seidel, Michael Weichel und Max Pfaffeneder (von links).

Der TSV Mühldorf konnte das „Final Four“ im Tischtennis-Bezirkspokal siegreich gestalten. Drei Siege im Finalturnier reichten für den Titel.

Haiming – Nach fünf erfolgreich überstandenen Pokalrunden traf der TSV Mühldorf beim „Final Four“ im Tischtennis-Bezirkspokal in Haiming auf die Mannschaften vom TSV Haag, TSV St. Wolfgang und TSV Siegsdorf. Gleich die erste Partie gegen St. Wolfgang stellte sich als eigentliches Endspiel heraus, da St. Wolfgang am Ende den zweiten Platz hinter Mühldorf belegte. Durch je einen Sieg von Pfaffeneder und Weichel sowie im Doppel Weichel/Pfaffeneder lagen die Innstädter bereits mit 3:1 in Führung. St. Wolfgang aber erkämpfte durch zwei Fünfsatz-Siege von Moser gegen Weichel und Gfüllner gegen Pfaffeneder den Ausgleich. Gery Seidel blieb es dann vorbehalten, den Sieg für Mühldorf sicherzustellen. Gegen den TSV Siegsdorf und den TSV Haag setzten sich die Kreisstädter dann jeweils mit 4:2 durch. Das Bild zeigt das Pokalsieger-Team des TSV 1860 Mühldorf mit Gery Seidel, Michael Weichel und Max Pfaffeneder (von links).

Kommentare