Knapp 3000 Triathleten nahmen in Wiesbaden am "härtesten halben Tag des Jahres" teil

TRIandBIKE bei Ironman erfolgreich

Knapp 3000 Triathleten nahmen in Wiesbaden am "härtesten halben Tag des Jahres" teil. Knapp 10 000 Zuschauer standen an der Strecke und feuerten die Sportler an.

Mit dabei Susi Czerny als Einzelstarter und Familienstaffel Czerny/Bade. Nach 1,9 Kilometer Schwimmen erwartete die Sportlerinnen und Sportler eine anspruchsvolle hügelige Radstrecke von 90 Kilometern die durch das Rheingau-Taunus-Gebiet mit 1500 Höhenmeter verlief. Die anschließende Laufstrecke von 21,1 Kilometern verlief im Kurpark mit Zieleinlauf direkt vor dem Kurhaus.

Bei den Profifrauen siegte die Dänin Camilla Pedersen in einer Zeit von 4:36:04 Std., bei den Profiherren siegte der Deutsche Boris Stein mit einer Zeit von 4:03:08 Std. Insgesamt standen rund 100 Profisportler aus 19 Ländern in Wiesbaden am Start. Susi Czerny, VfL Waldkraiburg TRIandBIKE konnte in ihrer Altersklasse (W50) den 13. Platz mit einer Zeit von 6:37:32 Std. erreichen.

Die Familienstaffel (Sina und David Bade, Dieter Czerny, VfL Waldkraiburg TRIandBIKE) konnte in einer Zeit von 6:46:46 Stunden als 43. Staffel das Ziel erreichen. re

Kommentare