Kay trennt sich von Trainer Götzinger

Zuletzt 1:5 bei der SG Tüßling/Teising, davor nur ein Sieg in neun Spielen – diese Talfahrt hat die Verantwortlichen des Fußball-Kreisligisten SV Kay dazu veranlasst, die Trennung von Trainer Alex Götzinger zu vollziehen.

„Nach der jüngsten Pleite in Tüßling hat es ein län geres Gespräch mit Alex gegeben“, berichtet SVK-Abteilungsleiter Michael Schörgnhofer. „Als Resultat haben wir uns einvernehmlich darauf verständigt, die Zusammenarbeit zu beenden.“

Im letzten Spiel vor der Winterpause der Fußball-Kreisliga 2 (Samstag, 16 Uhr, zu Hause gegen den sieglosen ASV Piding) werden der Sportliche Leiter des Vereins, Florian Schörgn hofer, und dessen Bruder Dominik, zugleich Kapitän des Teams, die Verantwortung tragen. Götzinger übergibt die Kayer Truppe zwar mit einem Fünf-Punkte-Vorsprung auf die Abstiegsrelegation, dennoch wollte die Vereinsführung nun neue Impulse setzen. cs

Fussball

Kommentare