Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Frauenfussball

Traunstein und Eiselfing weiter

Mit der DJK Traunstein und dem TSV Eiselfing haben es zwei Mannschaften aus dem Kreis Inn/Salzach bis ins Viertelfinale des Bezirkspokals im Frauenfußball geschafft.

Im Achtelfinale gab es einen Traunsteiner Auswärtssieg in Markt Schwaben, während Eiselfing kampflos in die nächste Runde einzog. In der zweiten Runde hatten sich die Eiselfinger Frauen bei der SG TV Feldkirchen/SV Vagen mit 6:1 durchgesetzt, während die DJK Traunstein mit 3:2 nach Elfmeterschießen bei der SG FFC 07 Bad Aibling/TSV Hohenthann gewann. Das Aus ereilte den TSV Aßling (4:6 nach Elfmeterschießen bei der SG Lenggrieser SC/SC Gaißach) und die SG TSV Polling/FC Mühldorf (1:3 bei der SpVgg Markt Schwabener Au). Bereits in der ersten Runde war der SV Prutting im Elfmeterschießen gegen Bad Aibling/Hohenthann ausgeschieden. Das Viertelfinale ist für den 20. November angesetzt.Bezirkspokal, Achtelfinale: SC Bogenhausen – FC Teutonia München 5:2 i.E., FC Sportfreunde Schwaig – SV Untermenzing 2:3, SpVgg Markt Schwabener Au – DJK Traunstein 1:3, SV/DJK Taufkirchen – FC Oberau 0:7, SG Lenggrieser SC/SC Gaißach – SV Haunshofen 5:4 i.E., TSV Turnerbund München – TSV Eiselfing 2:0 gewertet, ESV Freimann – SpVgg Hebertshausen (Termin offen), SpVgg Attenkirchen – TSV Eching (30. September).tn

Kommentare