FUßBALL

Transfercoup: Lappe nach Buchbach

Der TSV Buchbach hat kurz bevor das Transferfenster schließt noch einen echten Coup gelandet und sich mit Karl-Heinz Lappe einen Vollblut-Stürmer geangelt.

Der 32-Jährige, der vor einigen Tagen seinen Vertrag beim SV Türkgücü München gelöst hat, wird den oberbayerischen Fußball-Regionalligisten bis Juni 2021 verstärken.

„Nach seiner Vertragsauflösung hat ihn die halbe Liga gejagt, um so glücklicher sind wir, dass sich Kalle für den TSV Buchbach entschieden hat“, sagt Sportlicher Leiter Georg Hanslmaier. Ausschlaggebend für Lappe, der in dieser Saison nur neun Mal für den Tabellenführer ran durfte, war der langjährige Kontakt mit Buchbachs Ex-Trainer Anton Bobenstetter. mb

Kommentare