Topspiel am heutigen Freitag in Inzell

DEC-Trainer Thomas Schwabl will im Spitzenspiel Revanche. Wukits
+
DEC-Trainer Thomas Schwabl will im Spitzenspiel Revanche. Wukits

Es ist das absolute Topspiel in der Eishockey-Bezirks liga am heutigen Freitagabend (20 Uhr) in der Inzeller Max-Aicher-Arena.

Der DEC Inzell erwartet als Tabellenführer den dritten der Tabelle, die SG Schliersee/Miesbach 1b. „Unser Ziel heißt Revanche“, bringt es DEC-Trainer Thomas Schwabl auf den Punkt. Die 2:13-Niederlage im Hinspiel liegt dem Inzeller Coach noch im Magen. „Wir sind damals schnell in Rückstand geraten und dann ist es dahingegangen“, so seine schmerzhafte Erinnerung. Seit dieser Niederlage hat sich der DEC von Spiel zu Spiel gesteigert und dank seiner überragenden Hintermannschaft eine richtige Erfolgsserie gestartet. Und da auch seine Stürmer regelmäßig treffen, sieht Schwabl der Partie optimistisch entgegen. shu

Kommentare