Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Fußball

Tögings Reserve mit Punktgewinn

Die zweite Mannschaft des Fußball-Landesligisten FC Töging musste sich gegen den TSV 1895 Teisendorf mit einem 2:2-Remis zufriedengeben und hat gegen den direkten Konkurrenten – Töging steht in der Tabelle der Kreisliga 2 auf dem siebten Platz, Teisendorf auf Rang sechs – zumindest einen Punkt.

Die Gastgeber gingen in der 25. Spielminute durch Alexander Hofer mit 1:0 in Führung. Die Antwort der Teisendorfer ließ jedoch nicht lange auf sich warten: TSV-Torjäger Emir Krasniqi glich in der 43. Spielminute aus und erzielte damit schon seinen siebten Treffer in der laufenden Spielzeit. Nur Fabian Zeidler vom SC Inzell hat schon mehr Buden auf dem Konto, der in acht spielen bereits achtmal einnetzte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit. Keine Minute nach Wiederbeginn war es Raimund Gasser, der den TSV Teisendorf mit 2:1 in Führung brachte. In der Schlussphase der Partie sorgte vor allem Tögings Thomas Wimmer für Furore. Zunächst erzielte er in Minute 82 den 2:2-Ausgleich für die Reservemannschaft des Landesligisten. Eine Minute später sah er die Gelbe Karte, die noch Folgen haben sollte. Kurz vor dem Schlusspfiff schickte ihn Schiedsrichter Christopher Robin Laufke mit einer Gelb-Roten Karte vom Feld. Das war dann auch der Schlusspunkt der Partie, mit einem 2:2-Unentschieden trennten sich die beiden Mannschaften. Die Töginger verpassten es damit, an Teisendorf vorbeizuziehen. Am kommenden Spieltag erwartet der FCT II den SC Inzell, der aktuell mit 13 Punkten – drei mehr als Töging – auf dem dritten Platz steht.

FC Töging II – TSV 1895 Teisendorf 2:2 (1:1). Tore: 1:0 Alexander Hofer (35.), 1:1 Emir Krasniqi (43.), 1:2 Raimund Gasser (46.), 2:2 Thomas Wimmer (82.); Gelb-Rot: Thomas Wimmer (90.+3); Zuschauer: 75.re

Kommentare