Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


In der Tischtennis-Landesliga

Erwartete Auftakt-Niederlage für den SV Niederbergkirchen

Spitzenspieler Christian Schneider errang einen Einzelsieg.
+
Spitzenspieler Christian Schneider errang einen Einzelsieg.

Beim hohen Favoriten SV Haiming II hat es für die erste Herren-Tischtennis-Mannschaft des SV Niederbergkirchen zum Saisonstart in der Landesliga-Südsüdost die erwartete 3:9-Niederlage gegeben.

Haiming - Das Satzverhältnis von 30:16 zugunsten von Haiming zeigte in dem 145 Minuten andauerndem Wettkampf, dass in drei von vier hart umkämpften Spielen die Entscheidung erst im fünften Satz zugunsten der Gastgeber fiel. Die drei Erfolge für das SVN-Team erkämpften sich das Doppel Christian Schneider/Markus Zenefels gegen Eckstein/ Jordan und in den Einzeln Christian Schneider im Spitzenspiel mit einem Viersatzsieg gegen Florian Eckstein sowie Markus Zenefels in drei Sätzen gegen Eckstein.hus

Mehr zum Thema

Kommentare