Tischtennis ist beendet

Lisa Holzhauser, Spitzenspielerin am ersten Paarkreuz beim SV Niederbergkirchen, absolvierte in den Einzeln eine ausgezeichnete Bilanz. Huber

Niederbergkirchen – Nach der Ausbreitung des Coronavirus hat der Bayerische Tischtennisverband den Spielbetrieb abgesagt und den Mannschaftsspielbetrieb abgebrochen und sofort eingestellt, und ihn damit für beendet erklärt Die Damen-Mannschaft des Sportvereins Niederbergkirchen (16:4 Punkte) spielt an der Tabellenspitze der Verbandsliga Südost und belegt mit dem SV Riedering (18:4 Punkte) einen der beiden Aufstiegsplätze für die nächsthöhere Liga.

Die Reserve des 3. Bundesligisten DJK SB Landshut hat 15:7 Punkte und liegt auf dem dritten Tabellenplatz. hus

Kommentare