Thomas Dähne ist zurück in Deutschland

Nach mehreren Jahren in Finnland und Polen ist der Oberaudorfer Fußball-Torhüter wieder in Deutschland aktiv. Der 26-Jährige wechselt zu Holstein Kiel in die 2. Bundesliga.

Oberaudorf – Der Oberaudorfer Fußball-Torhüter Thomas Dähne ist nach Deutschland zurückgekehrt. Nach Stationen in Finnland, wo er mit HJK Helsinki Meister und Pokalsieger wurde, und in Polen, wo er zuletzt bei Wisla Plock spielte, hat der 26-Jährige nun einen Drei-Jahres-Vertrag beim Zweitligisten Holstein Kiel unterzeichnet. „Holstein spielt mit einer jungen Mannschaft einen offensiven Fußball. Das kommt meiner Spielweise sehr entgegen“, sagt Dähne, der sich freut, wieder in Deutschland spielen zu können: „Das ist schon ein Traum, wieder zurückzukommen.“ Seinen neuen Club bezeichnet er als „coolen Verein mit Ambitionen“. Nach dem Ende seines Vertrages in Polen wird sich der Oberaudorfer mit Einzeltraining fithalten, ehe dann Ende Juli die ersten Einheiten in Kiel anstehen. tn

Kommentare