Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


HEIMERFOLG GEGEN FREISING

Tennis-Sieg für Mühldorfer Landesliga-Team – Tüßlings Herren verlieren

Matthias Scheffel vom TC Tüßling gewann sein Einzel, verlor aber mit der Mannschaft.
+
Matthias Scheffel vom TC Tüßling gewann sein Einzel, verlor aber mit der Mannschaft.

Dominanz im Einzel der Mühldorfer Tennis-Herren: Am vorletzten Spieltag der Landesliga-Saison erarbeitete sich die TeG Mühldorf einen uneinholbaren Vorsprung vor den Doppeln.

Mühldorf – Das Mühldorfer Landesliga-Team der Herren 50 hat sein Tennis-Heimspiel gegen Freising gewonnen. Hingegen musste sich der TC Tüßling erneut geschlagen geben.

Landesliga, Herren 50: TeG Mühldorf – TC Rot-Weiß Freising.

An ihrem vorletzten Spieltag in dieser Saison konnten sich die Herren 50 der TeG Mühldorf zu Hause über einen Sieg gegen den TC Rot-Weiß Freising freuen. In den Einzeln dominierten sie klar die Gäste, sowohl Klaus Reheis, Karl Schober, Richard Denk als auch Wolfgang Baierlein und Winfried Sobotta gewannen ihre Partien. Nur Stefan Schörghuber musste sich seinem Gegner in zwei Sätzen 4:6 und 4:6 geschlagen geben. Damit gingen die Innstädter mit einem uneinholbaren Vorsprung in die Doppel.

Lesen Sie auch: Tabellenführungen, Siege und hohe Pleiten: So läuft es in den Tennis-Ligen der Region Mühldorf

Während das ein eins gesetzte Duo Reheis/Denk ihr Match mit 6:4 und 6:1 gewinnen konnten, gingen die beiden anderen Parteien zugunsten der Gäste aus. Am Ende hieß es 6:3 aus Sicht der Mühldorfer, die damit auf Platz sechs der Tabelle stehen. Als Gegner des letzten Spieltags kommt am nächsten Samstag der Zweitplatzierte TC Zwiesel nach Mühldorf.

Herren 55: TSV Hilgertshausen – TC Tüßling.

Die Herren 55 des TC Tüßling kassierten beim TSV Hilgertshausen die zweite Niederlage in Folge. In Unterbesetzung hatten sie den stark aufspielenden Gastgebern wenig entgegenzusetzen.

Weitere Nachrichten zum Sport in der Region finden Sie hier.

Lediglich Matthias Scheffel konnte sein Einzel 6:4 und 7:6 gewinnen und so lagen die Tüßlinger Landesligisten bereits vor den Doppelpartien mit 1:5 in Rückstand. Der Endstand lautete schließlich 2:7, der TC rangiert damit unverändert auf Rang fünf in der Tabelle. Am nächsten Samstag geht es zum Saisonende zum Tabellennachbarn, dem viertplatzierten TC Viechtach.kao

Mehr zum Thema

Kommentare