Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Er schlug auch schon für Götting-Bruckmühl auf

Die Nummer 36 der Tennis-Welt Nikoloz Basilashvili spielt für 1860 Rosenheim

Neuzugang beim TC 1860 Rosenheim: Die Nummer 36 der Welt Nikoloz Basilashvili.
+
Neuzugang beim TC 1860 Rosenheim: Die Nummer 36 der Welt Nikoloz Basilashvili.
  • Hans-Jürgen Ziegler
    VonHans-Jürgen Ziegler
    schließen

Sensationelle Verpflichtung des TC 1860 Rosenheim: Der letztjährige Tabellenfünfte der 1. Tennis-Bundesliga verstärkt sich mit der Nummer 36 der Welt.

Rosenheim – Die Saison in der 1. Tennis-Bundesliga ist noch nicht lange vorbei, das präsentiert der letztjährige Aufsteiger TC 1860 Rosenheim seinen ersten Neuzugang.

Momentan beim Mastes in Indian Wells erfolgreich

Und das ist ein richtiges Kaliber: Im nächsten Jahr wird der Georgier Nikoloz Basilashvili, aktuell die Nummer 36 der Welt und momentan erfolgreich beim Masters in Indian Wells unterwegs, für die Sechziger aufschlagen.

Fest für vier Spiele zugesagt

„Er hat fest für vier Spiele zugesagt, möchte aber noch öfter für uns spielen“, sagt der 1860-Vorstand Wolf-Dieter Dörfler. Den Deal mit Basilashvili, der 2015 auch schon für Götting-Bruckmühl in der Bundesliga spielte, hat Rosenheims „Spielerscout“ Bernie Gleissner hergestellt.

Kommentare