Taufkirchen nur Vierter

Rosenheim/Taufkirchen – Der ESC Rattenbach hat sich im Eisstadion Rosenheim den Bezirkspokal der Schüler U 14 im Mannschaftsspiel auf Winterbahnen gesichert.

Zwar lag Rosenheim in der Vorrundengruppe mit 6:2 Punkten gleichauf mit dem TSV Taufkirchen. Die Stocknote von 3,565 gegenüber 1,395 gab aber klar den Ausschlag zugunsten der Rottaler, die im Finale den SV Höslwang souverän mit 14:6 besiegten. Dritter wurde der DJK-SV Ramsau, der sich gegen den TSV Taufkirchen mit dessen Nachwuchstalenten Johannes Zauner, Markus Tauschhuber und Korbinian Grill überlegen mit 18:7 durchsetzte. Zum Bayernpokal am 8. März in Landshut fahren die acht erstplatzierten Moarschaften.

Eisstock Bezirkspokal U14 Gruppe schwarz: 1. ESC Rattenbach 6:2 Punkte, Stocknote 3,565; 2. TSV Taufkirchen 6:2, 1,395; 3. SV Kay 4:4; 4. EC Lampoding II 2:6; 5. SV Schechen 2:6.

Gruppe rot: 1. SV Höslwang 8:2; 2. DJK-SV Ramsau 6:4, 1,714; 3. EC Lampoding 6:4, 1,440; 4. ESV Wang 6:4, 0,968; 5. SV Kay 2:8; 6. TSV Eiselfing 2:8.

Platzierungsspiele: 1. Rattenbach – Höslwang 14:6; 3. Ramsau – Taufkirchen 18:7; 5. Lampoding – Kay 13:9; 7. Lampoding II – Wang 16:10; 9. Kay – Schechen 22:8. kam

Kommentare