Tanzpaar Lex/Wagner mit Platz drei

Angela Lex und Christian Wagner tanzten auf Platz drei.

St. Martin – Beim Austrian Cup in St. Martin im Mühlkreis ist die Boogie-Woogie-Saison mit starker internationaler Beteiligung eröffnet worden.

In der Senior Class mit dabei war das Vorzeige-Tanzpaar der Dancin‘ Shoes Trostberg, Angela Lex aus Grabenstätt und Christian Wagner, das sich Rang drei sicherte. Den Vortritt lassen mussten sie nur ihren deutschen Dauerrivalen Cornelia Versteegen und Stephan Eichhorn und dem österreichischen Paar Eva und Bernhard Hofmann, das vor heimischer Kulisse überraschend den Sieg holte.

„Wir wollten dieses Turnier nutzen, um unsere umgestellten und neuen Figuren zu testen, leider sind diese noch nicht ganz in Fleisch und Blut übergegangen“, so Lex und Wagner. Der Freude über den dritten Platz tat dies keinen Abbruch. Während die amtierenden bayerischen Meister, deutschen und süddeutschen Vizemeister in der langsamen Endrunde ein wenig unkonzentriert waren, zeigten sie in der schnellen Endrunde eine spritzige und dynamische Darbietung. Die kleinen Unstimmigkeiten bei der Figurensetzung wurden gekonnt überspielt. Sollten sie diese im weiteren Saisonverlauf ausmerzen, wird es für die Weltranglisten-Sechsten weiter nach oben gehen. mmü

Kommentare