Tagessiege für Hölzl und Fegg

Zum dritten Mal war der WSV Bischofswiesen der Ausrichter des FuXi-Kinderskirennens am Götschen, und wie schon in den letzten beiden Jahren erfreute sich dieses Skierlebnis für Kinder großer Beliebtheit.

Waren es vor drei Jahren lediglich knapp 130 Kinder, stieg die Zahl der Teilnehmer heuer schon auf über 180 an. Teilnehmen durften Kinder der Jahrgänge 2007 bis 2013.

Bei den Jüngsten siegte Annika Kurz vom SK Berchtesgaden vor Tilli Zaunmüller vom TSV Marquartstein und Maria Ilsanker vom WSV Bischofswiesen. Der Sieg in der Bubenklasse ging mit Sebastian Walch an den SKB vor Finn Kolb und Samuel Brusche (beide SC Münchberg). Schnellstes Mädchen der U8 war Finnja Nielsen vom TSV Palling vor Johanna Rasp vom SK Berchtesgaden und Katharina Betz (TSV Palling). Bei den Buben gewann Stefan Krause vom SC Ruhpolding vor Konstantin Müller (WSV Königssee) und Manuel Auer (USV Krispl-Gaissau).

Spannend war es in der U9 der Mädchen: Amy Ritsch vom WSV Königssee setzte sich gegen Amelie Beer vom TSV Waging und Michaela Hinterstoißer (SK Berchtesgaden) durch. Bei den Buben siegte Zeno Rumpfinger vom WSV Oberaudorf vor Benedikt Punz vom WSV Königssee und Ben Kolb vom SC Münchberg.

In der Klasse U10 der Mädchen siegte Lena Hasslberger vom SC Ruhpolding vor Eva Maria Walch vom SK Berchtesgaden und Eva Fegg vom WSV Bischofswiesen. Bei den Buben der U10 gab es einen Königs seer Sieg: Christoph Jansen gewann vor Jakob Moldan vom SKB und Max Koch vom SK Bad Reichenhall.

Franziska Grassl vom WSV Königssee musste sich in der U11 nur Josefa Lapper geschlagen geben. Der dritte Rang ging an Joana Langhans vom WSV Königssee. Die Bestzeit bei den Buben fuhr hier Fabian Hummer vom SK Berchtesgaden vor Constantin Stork von der SU Abtenau und Johannes Bräunlinger vom USV Krispl-Gaissau.

Bei den Mädchen der U12 gewann Franca Nadine Salhi vom WSV Mitterfirmiansreut vor Verena Fegg (WSV Bischofswiesen) und Mia Ritsch (WSV Königssee). Bei den Buben siegte Dominic Hölzl vom SC Schellenberg vor Niklas Thaller (TSV Tengling) und Korbinian Meilinger vom SK Berchtesgaden. Die U13 der Mädchen entschied Maria Kurz vom SK Berchtegaden vor Annika Bräunlinger (USV Krispl-Gaissau) und Sabrina Althammer (SC Ainring) für sich. Noah Langhans vom WSV Königssee setzte die schnellste Zeit bei den Buben der U13 vor Quirin Lapper (SC Ainring) und Tobias Garke (TSV Marquartstein). wet

Ski alpin

Kommentare