+++ Eilmeldung +++

Diego Maradona ist tot - Verband bestätigt: Fußball-Ikone mit 60 Jahren verstorben

Weltmeister von 1986 verstorben

Diego Maradona ist tot - Verband bestätigt: Fußball-Ikone mit 60 Jahren verstorben

Diego Armando Maradona ist tot. Der Argentinier ist im Alter von 60 Jahren verstorben. Das …
Diego Maradona ist tot - Verband bestätigt: Fußball-Ikone mit 60 Jahren verstorben

Sparkassencup-Langlauf in Eisenärzt

Tagesbestzeiten durch Biermaier und Braun

Der zweite Wettbewerb der Sparkassen-Langlauf-Tournee des Skiverbandes Chiemgau wurde in Eisenärzt ausgetragen. Insgesamt 78 Kinder der Jahrgänge 2004 bis 2007 gingen beim Geschicklichkeitsparcours ins Rennen und hatten sichtlich Spaß an den verschiedenen Übungen.

Den Sieg in der Schülerklasse 10 der Buben über 2,2 km holte sich Moritz Hartmann-Lankes vom SV Oberteisendorf vor seinem Clubkollegen Severin Bächle und Valentin Lagler vom SK Berchtesgaden. Bei den Mädchen gewann Marlene Fichtner vom SC Traunstein vor Christina Enzinger (Oberteisendorf) und Rebecca Pelzer vom WSV Bischofswiesen.

Schon fast erwartungsgemäß siegte in der S11 Flori Stasswender vom SC Vachendorf vor Marco Kecht vom SC Ruhpolding und Andreas Hobmaier vom TSV Siegsdorf. Ebenfalls einen Vachendorfer Sieg gab es bei den Mädchen durch Lena Hartl, die sich klar gegen Ann-Kathrin Schmitt (Bergen) und Vera Hiebl (Oberteisendorf) durchsetzte.

Einen spannenden Zweikampf gab es bei den Buben der S12 über 3,2 km, doch am Ende setzte sich Alexander Brandner vom WSV Bischofswiesen knapp gegen den Ramsauer Josef Pfnür durch. Auf Rang drei folgte Paul Kanngiesser vom SC Bergen. Einen Start-Ziel-Sieg feierte Sophie Lechner vom TSV Marquartstein vor Paula Kühn vom WSV Reit im Winkl und Lisa Mayer vom SC Alzing.

Einen Dreikampf zwischen Alex Weingärtner (Ruhpolding), Anian Sossau (Eisenärzt) und Hannes Wagner (Vachendorf) gab es in der S13, wobei sich letztlich der Ruhpoldinger mit 3,7 Sekunden vor Sossau und 5,7 Sekunden vor Wagner durchsetzte. In der Mädchenklasse war Pia Hartmann-Lankes vom SV Oberteisendorf nicht zu schlagen und gewann vor Maria Sachenbacher und Viktoria Valentin, beide vom SK Ramsau.

Florian Knopf vom SLV Bernau gab in der S14 den Ton an. Die Buben und Mädchen mussten hier eine Strecke von 4,2 km bewältigen. Den zweiten Platz belegte Philipp Schmitt vom SC Bergen vor Markus Feyerer vom SV Marzoll. Lena Bächle vom SV Oberteisendorf war das schnellste Mädchen in dieser Klasse. Antonia Stadler vom SC Schleching wurde Zweite vor Nadja König vom SC Ruhpolding.

Den Tagessieg über 5,2 km holte sich Sebastian Braun vom SK Berchtesgaden vor Quirin Wolf vom SC Ruhpolding. Schnellstes Mädchen über diese Strecke, was auch den Tagessieg bedeutete, war Celina Biermaier vom TSV Siegsdorf vor Franziska Scheuerer (Bernau) und Luci Biermaier (Siegsdorf).

In der J16 gab es einen Zielsprint zwischen Kevin Scarbath vom WSV Bischofswiesen und Patrick Winkler vom SC Hammer, den der Hammerer um 0,8 Sekunden verlor. Den dritten Platz belegte Matthias Bächle vom SV Oberteisendorf. Bei den Mädchen siegte Christina Seehuber aus Oberteisendorf vor Sahra Demel aus Ruhpolding. wet

Kommentare